40% SPAREN MIT CODE "SOMMER40"

Die besten Proteinreichen Shakes und Smoothies

Egal, ob als leichtes Frühstück, Snack oder Pre-Workout. Proteinshakes sind ein einfacher und effizienter Weg, den täglichen Proteinbedarf zu decken. Doch nur Proteinpulver und Wasser werden auf Dauer eintönig. Im Folgenden findet Ihr Inspiration und Vorschläge, wie euer nächster Protein Shake aussehen könnte.

Frühstücks Protein Shakes und Smoothies

Manchmal geht es in der Früh einfach zu schnell. Wenn dann keine Zeit mehr zum Frühstücken bleibt, bieten sich Proteinshakes und Smoothies ideal an. Egal ob fruchtig oder süß hier muss man auf nichts verzichten und deckt trotzdem ideal den täglichen Proteinbedarf.

Der Protein Schokochino

Besonders in der Früh ist es nie schlecht, sich für einen Proteinshake mit Wachmacher-Effekt zu entscheiden. Der etwas abgewandelte Protein Schokochino versorgt somit nicht nur mit einer guten Portion Protein, sondern auch mit einem kleinen Coffein Kickstart am Morgen.

Die Zutaten

  • 200 ml Milch
  • 100 ml Kaffee
  • 1 Messlöffel Protein Pulver deiner Wahl
  • 1 Teelöffel Ahornsirup
  • 1 Banane
  • 1 Teelöffel Kakaopulver

Die Zubereitung

Alle Zutaten in einen Mixer geben, alles gut durchmixen lassen und den fertigen Schokochino in einem Glas servieren.

Tipp: Wenn du die Milch und den Ahornsirup gegen pflanzliche Alternativen tauschst, ist der Schokochino sogar vegan.

Very Berry Protein Smoothie

Besonders im Sommer ist der Very Berry Protein Smoothie der Hit. Dieser Eiweiß Drink vereint die Süße von Beeren mit der Kraft von hochwertigem Protein, um einen gesunden und köstlichen Start den Tag zu ermöglichen.

Die Zutaten für 2 Portionen

  • 350 ml Milch (alternativ Wasser oder Joghurt)
  • 1 Messlöffel Proteinpulver mit Vanillegeschmack
  • 120 g gefrorene Erdbeeren
  • 60 g gefrorene Himbeeren
  • 120 g Blaubeeren
  • 60 g Brombeeren

Die Zubereitung

Alle Zutaten in einen Mixer geben, alles gut durchmixen lassen und den fertigen Smoothie in einem Glas servieren.

Tipp: Wenn du die Milch gegen eine pflanzliche Alternative tauschst, ist der Very Berry Smoothie sogar vegan.

Der Porridge Proteinshake

Für alle Haferbrei Lover unter Euch gibt es den Porridge Proteinshake. Für den Morgen, an dem sich das all morgendliche Porridge nicht mehr ausgeht, man aber auf das geliebte Frühstück nicht komplett verzichten möchte.

Die Zutaten

  • 200 ml Milch
  • 1 Teelöffel gewalzte Haferflocken
  • 2 entkernte Datteln
  • 1 Teelöffel Haselnüsse
  • 1 Messlöffel Protein Pulver deiner Wahl
  • 1 Teelöffel Chiasamen
  • Zimt nach Geschmack
  • Eine Prise Salz

Die Zubereitung

Alle Zutaten in einen Mixer geben, alles gut durchmixen lassen und den fertigen Smoothie in einem Glas servieren.

Tipp: Wenn du die Milch gegen eine pflanzliche Alternative tauschst, ist der Porridge Smoothie sogar vegan.

Starke Pre-Workout Smoothies

Wozu ein Pre-Workout Smoothie? Ein Pre-Workout Smoothie hat den Vorteil, dass man keine große Mahlzeit vorbereiten musst und viele wertvolle Nährstoffe auf einmal aufgenommen werden. Es lohnt sich immer eine Kleinigkeit vor dem Training zu essen. Dabei sollte es allerdings nicht zu viel oder zu schwer essen. Ein Smoothie eine Stunde vor dem Training ist also die ideale Lösung. So lädt man seine Akkus auf und ist deutlich leistungsfähiger.

Green Pre-Workout Smoothie

Gefüllt mit Proteinen, Kohlenhydraten und gesunden Fetten ist dieser Green-Smoothie der ideale Energie Lieferant vor einem anstrengenden Training.

 Die Zutaten

  • 60 g Babyspinat
  • 400 ml Mandelmilch
  • 1 Apfel (gestückelt)
  • 1 Banane
  • 30 g Haferflocken
  • 1 Esslöffel Kokosnuss-Öl
  • 1/2 Teelöffel Zimt

Die Zubereitung

Alle Zutaten in einen Mixer geben, alles gut durchmixen lassen und den fertigen Smoothie in einem Glas servieren.

Der Citrus Energy Booster

Zitrone und Orange liefern hier zusammen mit dem Spinat die notwendige Energie und sind somit der ideale Power Booster vor dem Training.

Die Zutaten

  • 1 Orange (geschält und geteilt)
  • Saft von einer Zitrone
  • 40 g Babyspinat
  • 2 Möhren (gestückelt)
  • 350 ml Mandelmilch
  • 1 Pfirsich (gefroren oder frisch in Stückchen)

Die Zubereitung

Alle Zutaten in einen Mixer geben, alles gut durchmixen lassen und den fertigen Smoothie in einem Glas servieren.

Snack Smoothies

Wenn uns zwischendurch der Hunger packt, greifen wir gerne schnell zu Schokolade oder anderen Süßigkeiten. Doch aufgepasst, mit ein bisschen mehr Arbeit kann genauso gut ein schmackhafter Proteinshake gemixt werden. Der stillt dann nicht nur das Verlangen nach Süßem, sondern versorgt dich darüber hinaus auch noch mit einer Menge Protein.

Almond Honey Shake

Der Sattmacher schlecht hin und darüber hinaus ist dieser Shake reich an ungesättigten Fettsäuren und Ballaststoffen. Plus: der Honig aus dem Shake sorgt für einen süßen Geschmack, damit man bloß nicht in Versuchung kommt, was anderes zu naschen!

Die Zutaten

  • 300 ml Milch
  • 2 Esslöffel Magerquark
  • 1 Banane
  • 1 Teelöffel Honig
  • 8 Mandeln

Die Zubereitung

Alle Zutaten in einen Mixer geben, alles gut durchmixen lassen und den fertigen Shake in einem Glas servieren.

Tipp: Wenn du die Milch gegen eine pflanzliche Alternative tauschst, ist der Porridge Smoothie sogar vegan.

Die Nuss-Explosion

Die wahre Protein Explosion liefert nicht nur eine ganze Menge an hochwertigem Eiweiß, sondern hält durch die vielen enthaltenen ungesättigten Fettsäuren und Ballaststoffe auch noch extra lange satt.

Die Zutaten

  • 200 ml Mandelmilch
  • 1 mittelgroße Banane
  • 30 g Proteinpulver (Nussgeschmack)
  • 15 g Proteinpulver (Schokoladengeschmack)
  • 3 zerstoßene Paranüsse
  • 1 EL Erdnussbutter

Die Zubereitung

Alle Zutaten in einen Mixer geben, alles gut durchmixen lassen und den fertigen Shake in einem Glas servieren.

Vegane Shakes und Smoothies

Veganer müssen bei Shakes und Smoothies auf nichts verzichten. Vegane Milchalternativen machen es leicht, auch bei rein pflanzlicher Ernährung den Proteinbedarf mittels Eiweißshakes zu decken.

Der Chia Very Berry Protein Smoothie

Eine leicht abgewandelte Form des Very Berry mit Chia und Hanfsamen.

Die Zutaten

  • 100 g Beeren nach Wahl
  • 20 g Chiasamen
  • 20 g Hanfsamen
  • 1 Teelöffel Honig
  • 300 ml Pflanzendrink nach Wahl
  • 1 Messlöffel Proteinpulver mit Vanillegeschmack
  • einige Eiswürfel

Die Zubereitung

Alle Zutaten in einen Mixer geben, alles gut durchmixen lassen und den fertigen Smoothie in einem Glas servieren.

Cashew Bananen Shake

Dieser Cashew Bananen Shake kommt auch ganz ohne Proteinpulver aus und schmeckt darüber hinaus auch noch unglaublich gut

Die Zutaten

  • 250 ml Mandelmilch
  • 1 Banane
  • 30 g Cashew Butter
  • 20 g Hanfsamen
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Vanille

Die Zubereitung

Alle Zutaten in einen Mixer geben, alles gut durchmixen lassen und den fertigen Smoothie in einem Glas servieren.

Schoko Chia Shake

Auch der Schoko Chia Shake liefert eine Menge an gesunden Proteinen ganz ohne Proteinpulver!

Die Zutaten

  • 250 ml Wasser
  • 50 g Cashews
  • 2 EL Chiasamen
  • 1 EL Kakaopulver
  • 2 TL Reissirup
  • 1/4 TL gemahlene Vanille

Die Zubereitung

Alle Zutaten in einen Mixer geben, alles gut durchmixen lassen und den fertigen Smoothie in einem Glas servieren.